Workshop Signale

Es ist, wie es ist. Aber es wird, was Du daraus machst. (Verfasser unbekannt)

Wasserringe ~ Net WORKSHOP:
Signale senden, Signale empfangen   ←
Siehe Flyer

  • Diesen Workshop gestalte ich für Sie als dipl. Fachkosmetikerin (Ganzheitskosmetik mit Schwerpunkt dermatologische Effloreszenzen).
  • Er eignet sich für jede Frau, die Freude, Lust und Interesse daran hat.
  • Ebenfalls sehr herzlich willkommen sind Sie als Transgender-Frau.
  • Männer/Partner sind als Feedbacker dringend erwünscht!

Hinweis: Das Thema “Missbrauch/Misshandlungen” ist für diesen Kurs keine persönliche Hintergrund-Voraussetzung.

Weltweit gestalten die Menschen aktiv und bewusst ihr Äusseres und betonen ihre Schönheit. Das Verständnis von Schönheit ist somit kulturell sehr unterschiedlich und zum Teil (für uns) befremdend.

♥ Was ist Ihre ganz individuelle Interpretation von äusserer und innerer Schönheit?
♥ Wie gehen Sie mit Fremd- und Eigenwahrnehmung um?
♥ Wie lässt sich das Selbstbewusstsein stärken?


Mit kosmetischer Betonung der Schönheit werden stets Signale ausgesendet, die von anderen wahrgenommen und empfangen werden.
Wir werden gemeinsam innerhalb unserer kreativen Diskussionsrunde mit Bildern, Farben und mit “Stempelküssen”  arbeiten:

1. Für die Damen und Mädchen (ab 14 Jahre), die diesen Workshop besuchen, gibt es hierzu ein spannendes praktisches Experiment mit Überraschungseffekten.

2. Das nächste Experiment ist ein ganz bewusster Stilwechsel – ja, bis hin zum Stilbruch. Lassen Sie sich überraschen!


Sie erhalten ausserdem einen für Sie zusammengestellten Workshop-Ordner: Ein persönlicher Schnellhefter, in dem alle Unterlagen des Kurses abgeheftet sind. Sie können mit diesem Dossier aktiv arbeiten, sich Notizen machen, eigene Gedanken hinzufügen und nicht zuletzt, diesen jederzeit hervorholen um darin zu stöbern.

Dieser Workshop “Signale” ist ein weiteres Projekt im Rahmen des Wasserringe ~ Net, welcher erstmals im Mai 2016 in einer mit 20 Personen besetzten und gemischten Gruppe mit viel Spass, positiven Überraschungen und geradezu mit Feuereifer durchgeführt wurde.

Eine Gruppenarbeit ist deshalb am besten geeignet. Maximal können pro Kurs insgesamt 6 Plätze vergeben werden. Sie können diesen Workshop auch als Einzelperson besuchen.

Wann aktuell & konkret:
Donnerstag, 13.06.2019 ab 14.30 Uhr

Dauer:
1 Nachmittag, etwa 2 bis 3 Stunden sind einzuplanen – d.h. bis max. 17.30 Uhr

Wo:
Das Wasserringe ~ Net, Lena van Zwieten de Blom, Kirchweg 10, CH – 5235 Rüfenach AG

Was ist mitzubringen:
Eigenes Sitzkissen, Handy (Fotos der Experimente zu machen ist erlaubt)

Um Anmeldung: E-Mail an info@wasserringe.net wird gebeten!

Der Workshop und die für Sie bereitgestellten Unterlagen und Materialien sind kostenfrei. Eine Einlage für das Wasserringe ~ Net Kaffeekassen-Sparschweinchen in symbolischer Höhe von 1,– CHF wäre gerne willkommen.

Feinen Kaffee oder Tee und einen kleinen Snack zur Stärkung gibt es selbstverständlich gratis dazu.

Für Menschen, die viel weiter weg leben:
Das Ganze ist nicht in virtueller Form durchführbar, sondern nur als LIVE Workshop.


Es grüsst Sie sehr herzlich und es freut sich auf Sie

Das Wasserringe ~ Net
Lena van Zwieten de Blom